über uns

Woodstock, baby!

Unsere Philosophie: Bringe offene Menschen mit spannenden Musikern fernab der großen Stadt in einem “Open Space” unter bayrischem Sommerferienhimmel zusammen, sorge für Sitzgelegenheiten und Bier vom Fass – und die Magie kann sich entfalten.

Unser Festival kostet keinen Eintritt. Jeder bringt eine Kleinigkeit zum Essen für ein großes Sommer-Buffet mit. Getränke gibts zum Selbstkostenpreis, wer an die Talentförderung denkt, legt noch einen Groschen für die Musiker drauf.

Warum eigentlich „Shiva“ Summer Festival?

  1. In unserem Haus wurde und wird viel meditiert, eine Zeitlang unter dem Namen Shiva’s Loving Light. Aus einem Sommerfest unseres „Meditationszentrums“ wurde die Idee für das Summer Festival geboren
  2. Wir ehren damit unseren Kater Shiva, der nur die erste Ausgabe erlebt hat, aber für uns für immer der weltbeste Kater ist und bleibt
  3. Das da auf dem Bild links ist natürlich Buddha und nicht Shiva! Aber ihr versteht, was wir meinen…

IHR seid das Festival. Ihr macht das Event jedes Jahr wieder zu dem, was es ist. Und um dieses Gruppen-Gefühl zu feiern, studieren wir traditionell jedes Jahr zusammen ein Lied ein. Mehrstimmig. Das ist immer vogelwild und wunderschön

Bisher war das z.B. „All you need is love“ von den Beatles, oder „Perfect Day“ von Lou Reed.


Die Veranstalter

Jochen wäre mal fast Popstar geworden, als Bassist der Band Splendid. Hat dann aber Saline kennengelernt und seine Pop-Karriere gegen die große Liebe und das Familienleben in der Vorstadt eingetauscht.

Die beiden wohnen jetzt samt ihren Töchtern in Gilching, haben einen verzauberten (geräumigen) Garten, tolerante Nachbarn und jedes Jahr wieder viel Spaß am Planen und Durchführen des Shiva Summer Festival.

Copyright Shiva Summer Festival 2020. Alle Rechte vorbehalten.

%d Bloggern gefällt das: